Martinstor

Erfahrungsberichte von ecuadorianischen Freiwilligen zu Ihren Einsätzen in Deutschland


Der Verein BeSo – Begegnung und Solidarität e.V. hat drei anerkannte Einsatzstellen für den Bundesfrewilligendienst in der Süd-Nord-Variante von weltwärts. Es sind folgende Kindergärten in Trägerschaft der Katholischen Pfarrei Freiburg-Ost.

Kindergarten-StBarbara-Kappel

Kindergarten St. Barbara in Freiburg-Kappel

Hier werden bis zu 10 Kinder unter 3 Jahren sowie etwa 60 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut. Die Selbstwirksamkeit und die Selbständigkeit der Kinder sowie ein naturnahes und gesundes Leben werden gefördert. Junge Freiwillige aus Ecuador leisten über BeSo e.V. für ein Jahr einen Bundesfreiwilligendienst. Für Kinder und Erzieherinnen ist die Erfahrung der südamerikanischen Kultur eine Bereicherung, die sich besonders in der Ecuador-Woche gegen Ende des Freiwilligendienstes zeigt.

Hier geht es zu den Erfahrungsberichten

St.Franziskus

Kindergarten St. Franziskus in Freiburg-Ebnet

Im Kindergarten St. Franziskus in Ebnet werden vom Kleinkind bis zum Alter von sechs Jahren insgesamt 75 Kinder betreut. Alle zwei Wochen wird ein Bewegungsangebot in der Dreisamhalle angeboten, es gibt regelmäßige Waldtage und für die Schulanfänger gibt es ein MATHElino-Projekt. Seit Jahren leisten junge Leute aus Ecuador und Peru einen Freiwilligendienst im Kindergarten. Sie bereichern den kulturellen Austausch.

Hier geht es zu den Erfahrungsberichten

St.Barbara-Littenweiler

Kindergarten St. Barbara in Freiburg-Littenweiler

Im Kindergarten St. Barbara in Littenweiler betreuen 14 ErzieherInnen und 9 Zusatzkräfte mehrere Gruppen von Kleinkindern und Kindern im Alter bis 6 Jahren. Die Kinder werden durch Wertschätzung, Ermutigung, Lob und Anerkennung in ihrer Entwicklung gefördert; ihnen wird eine anregende Umgebung und die Vermittlung christlicher Werte geboten. Junge Freiwillige aus Ecuador leisten im Kindergarten den Bundesfreiwilligendienst; sie unterstützen die Kinder und machen ihnen eine kulturelle Offenheit erfahrbar.

Hier geht es zu den Erfahrungsberichten

Beratung & Kontakt

Doménica

Doménica Spooner
Kontakt

Bankverbindung Spendenkonto:
DE27 6809 0000 0017 7002 00
BIC GENODE61FR1
Volksbank Freiburg

ecuadorianische Freiwillige 20182019

Sandra, Romina und Viviana aus Ecuador im Einsatzjahr 2018-2019

Ecuadorianische Freiwillige 20162017

Samanta, Cristina und Doménica aus Ecuador, Einsatzjahr 2016-2017